Firmenportrait

SymarTech s.r.o. liefert und bietet seit ihrer Gründung im Jahr 1996 technische Unterstützung für ausgewählte Technologien im Bereich der Kabel- und Leiterverarbeitung. Ähnlich, wie die meisten Unternehmen, hat auch die SymarTech s.r.o. während ihres mehr als 20-jährigen Bestehens gewisse Entwicklung durchgemacht. Diese betraf einige Veränderungen in der Struktur des Unternehmens, insbesondere jedoch die Orientierung auf ein bestimmtes Segment von Produkten und Dienstleistungen im Bereich der Elektrotechnik – nämlich die Kabelverarbeitungsindustrie. Diese Spezialisierung trug zu einem materiellen und geistigen Aufschwung unseres Unternehmens bei. 

Seit der Gründung bis heute ist eine der Hauptaktivitäten unseres Unternehmens die exklusive Handelsvertretung eines der führenden Anbieter von Technologien für die Kabelverarbeitungsindustrie – der schweizerischen Gesellschaft SCHLEUNIGER AG. Ergänzend zu unserem Sortiment liefern wir Maschinenanlagen einiger weiterer, kleinerer Hersteller dieser Branche. Es handelt sich beispielsweise um deutsche Unternehmen KMF, GLW, die schweizerische Firma LOEPFE, oder das belgische Unternehmen EXMORE. Produkte dieser Gesellschaften vertreiben wir in der Slowakei sowie in Ungarn. Für alle gelieferten Anlagen bieten wir den Garantie- und Nachgarantieservice und die Ersatzteilversorgung an.

Ein Meilenstein in unserer Geschichte sind die Jahre 2013/2014, als wir unseren Tätigkeitsbereich um die Produktion von Präzisionsteilen für gelieferte Maschinen erweitert haben. Unsere Werkzeugmacherwerksatt ist mit modernen CNC-Bearbeitungsmaschinen, präziser Messtechnik, der CAD/CAM Software wie auch dem kompetenten, jungen Personal ausgestattet.

Anschließend, im Jahr 2014 begannen wir eigene Geräte zu entwickeln. Dank eines synergistischen Effekts – eigene Werkzeugmacherwerksatt auf dem Gelände des Unternehmens – konnten wir relativ schnell unsere Ideen umsetzen und mit den ersten Anlagen eigener Konstruktion unsere Kunden erfolgreich beliefern.

2013 wurde das Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO9001:2008 eingeführt.

Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO9001:2008

Das Unternehmen SymarTech s.r.o. hat am 26.3.2013 das Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO9001:2008 eingeführt
Das Unternehmen SymarTech s.r.o. besitzt das Zertifikat Nr. 201313

 

iso 9001 eng                iso 9001 sk

 

Qualitätspolitik des Unternehmens SymarTech s.r.o.

Grundlegende Ausrichtung und Ziel des Unternehmens SymarTech, s.r.o. ist es, ein wettbewerbsfähiger und zuverlässiger Anbieter von qualitativ hochwertigen Produkten zu sein und einen zuverlässigen und starken Hintergrund für die Kunden zu schaffen.
Zu den wichtigsten strategischen Zielen gehört:
•    den Kunden nur solche Dienstleistungen anbieten, die ihre Erwartungen erfüllen oder übertreffen
•    Erwartungen der Kunden vorhersehen, ihre Anforderungen und Bedürfnisse ständig verfolgen und auswerten und dementsprechend die Tätigkeit der Organisation anpassen
•    der beste Anbieter von Technologien und Dienstleistungen im Bereich der Kabel- und Leiterverarbeitung in der Region Mitteleuropas sein
•    den Kunden umfassende Lösungen ihrer Anforderungen anbieten
•    trotz abnehmender Anzahl von Kunden die erzielte Gewinnrate aufrechterhalten und Wachstum in allen Unternehmensaktivitäten sicherstellen
•    ausschließlich mit solchen Lieferanten zusammenarbeiten, die durch die Qualität ihrer Produkte die Bedürfnisse der Kunden befriedigen können  

Zur Unterstützung der angeführten Strategie verpflichten sich die Eigentümer der Gesellschaft:
•    die Strategie jährlich in umsetzbare Ziele umzuwandeln
•    Voraussetzungen für die Erreichung dieser Ziele zu schaffen
•    bei Nichterfüllung der Ziele Abhilfemaßnahmen zu ergreifen
•    erforderliche Ressourcen für die Erreichung der Ziele zu planen
•    Effizienz aller Teile des Qualitätsmanagementsystems ständig zu verbessern
•    gültige Bestimmungen aller Rechts- und anderer Vorschriften zu beachten
•    die Kompetenz aller Mitarbeiter ständig zu erhöhen, durch gründliche Selbstkontrolle Fehler zu vermeiden
•    bei der Erfüllung von Kundenanforderungen operativ vorzugehen, alle Aktivitäten systematisch durchzuführen
•    mit den Kunden offen und wahrheitsgetreu umzugehen und auch die Mitarbeiter zu derartiger Handlung zu führen
•    die Mitarbeiter zu hohen Arbeitsleistungen und zur Verantwortlichkeit für eigenen Arbeitsanteil am Gesamtergebnis zu motivieren
•    die durch das Qualitätsmanagementsystem festgelegten Vorgänge konsequent und genau einzuhalten
 
Das Management erwartet von den Mitarbeitern des Unternehmens:
•    technologische Verfahren und durch das Qualitätsmanagementsystem festgelegte Verfahren konsequent und genau einzuhalten
•    hohe Verantwortung für die Qualität eigener Arbeit
•    bei Problemen das Management der Gesellschaf offen und wahrheitsgetreu zu informieren
•    durch ständige Erhöhung der Qualifikation Fehler am Arbeitsplatz zu vermeiden
•    Kommunikation und gegenseitige Hilfe untereinander

 

 

Neue Produkte